Skischulen und Skikurse in Zell am See - Kaprun

Die Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn und der Maiskogel
sind die Skigebiete in Zell am See - Kaprun im Salzburger Land.


Die Schmittenhöhe ist das Skigebiet in Zell am See - Kaprun im Salzburger Land. 77 Pistenkilometer, erreichbar unter anderem mit der Designer-Gondel von Porsche Design, versprechen hier ein einmaliges Skierlebnis. Eine gute Mischung aus blauen, roten und schwarzen Pisten verspricht Skispaß für jede Könnensstufe, stets begleitet vom Panoramablick auf über 30 Dreitausender in der Umgebung. Ein beeindruckendes Erlebnis! Beeindruckend ist auch das vielseitige Angebot des Salzburger Skigebiets: Auf der Renn- und Zeitmessstrecke „Audi Ski Run“ geht es rasant zu, während Genießer das Ski’n’Brunch Angebot lieben, das dich an ausgewählten Terminen bereits um 7 Uhr morgens auf die Piste bzw. in die Skihütte zum Frühstücken bringt. Langschläfer hingegen freuen sich über das Angebot zum Nachtskifahren, während Musikliebhaber besonders die Auffahrt mit der Jukeboxx Gondel genießen. Freestyler und alle, die es noch werden wollen, wissen die 1,3 km lange Funslope Schmitten XXL sowie den Snowpark Schmitten mit 12 Obstacles für Anfänger und Fortgeschrittene sehr zu schätzen. Das besondere Highlight in Zell am See – Kaprun ist die Kunst am Berg. 25 überdimensionale Skulpturen entlang der Pisten bilden einen der größten Freiluft-Kunsträume Europas und verbinden Natur und Kultur, heimische Materialien und moderne Gebilde.

Nachdem du dich auf einer der unzähligen Skihütten im Skigebiet gestärkt hast, sei es mit gesunden, frischen Speisen, deftigen Kasnocken oder doch lieber mit einem leckeren Kaiserschmarrn, kannst du dich an die Trass Abfahrt wagen. Diese schwarze Piste weist 70 % Gefälle auf und sorgt selbst bei geübten Skifahrern für Nervenkitzel.
Sportliche Skifahrer lieben aber auch das Kitzsteinhorn, das Gletscherskigebiet nahe Kaprun. Von Oktober bis in den Frühsommer hinein warten hier 41 Pistenkilometer zwischen 3.029 und 2.000 Metern Seehöhe, darunter die Black Mamba mit 63 % Gefälle, sowie 5 anspruchsvolle Freeride-Routen und 3 Snowparks inklusive Österreichs größter Superpipe darauf, befahren zu werden. All das begleitet vom unglaublich schönen Panoramablick in hochalpiner Lage.

Familien in Zell am See - Kaprun ebenso bestens aufgehoben. Auf der Schmitten kommt mit der Kidsslope, dem Slalomparcours mit vielen abwechslungsreichen Elementen und Schmidolins Drachenpark mit Drachentunnel und Übungsgelände kommt garantiert keine Langeweile auf. Schmidolin ist übrigens das Maskottchen des Skigebiets und definitiv der coolste Drache, den es gibt. Für Familien gibt es in Kaprun aber auch noch einen eigenen Skiberg – den Maiskogel. 20 km breite, gemütliche Skipisten sowie der Maisi Phantasiepark mit Wellen, Sprüngen und Steilkurven sorgen für die nötige Abwechslung an einem Skitag mit der Familie. Eine weitere Attraktion, wenn auch nicht für Skifahrer, ist nebenbei erwähnt der Alpine Coaster Maisiflitzer, die Ganzjahresrodelbahn am Maisberg. Die absolute Neuheit in der Saison 19/20 ist die Verbindung zwischen Kaprun, dem Maiskogel und dem Kitzsteinhorn.

Die örtlichen Skischulen und Snowboardschulen sind nicht nur etwas für deine Kinder, welche die ersten Skischwünge über die Pisten ziehen. Die top-ausgebildeten Ski- und Snowboardlehrerinnen und lehrer bringen auch dir in einem unfangreichen Skikurs und Snowboardkurs noch einige Tricks bei, wie du selbst als fortgeschrittener Skifahrer und Snowboarder deine Technik noch weiter optimieren kannst. Kleiner Tipp: Ein wichtiger Bestandteil für ein optimales Skivergnügen ist die passende Ausrüstung. Diese kannst du dir auch gleich online vorreservieren, damit vor Ort alles schon parat für dich steht und du schnurstracks losstarten kannst. Jetzt ist nur noch die Entscheidung offen, wann du nach Zell am See - Kaprun kommst. Am besten sofort - jetzt Skiverleih und Skikurs buchen! 

Skikurse in Zell am See - Kaprun